Picture

In Deutschland ist die Kinderdermatologie bis heute kein eigenes Fachgebiet – hautkranke Kinder werden hier entweder vom Kinderarzt oder vom Hautarzt behandelt und leider oft auch zwischen beiden Fachgruppen hin und her geschickt, da die Zuständigkeit nicht eindeutig geklärt ist.

Ich fühle mich für hautkranke Kinder zuständig! Aus meiner langjährigen Erfahrung als Kinderdermatologin an der Universitätshautklinik in Frankfurt am Main weiß ich, dass Kinder eben keine kleinen Erwachsenen sind, sondern einen Hautarzt brauchen, der sich speziell mit den Besonderheiten der kindlichen und jugendlichen Haut auskennt.

Meine Kinderhautarztpraxis ist keine „Erwachsenen-Praxis“, in der auch Kinder behandelt werden, sondern eine Praxis ganz speziell für Neugeborene, Kleinkinder, Kinder und Jugendliche.

Ganz gleich ob es sich um ein komplexes chronisches Krankheitsbild handelt, nur um die Frage nach der richtigen Anwendung von Sonnenschutz oder beispielsweise um Fragen rund um die Pflege von Babyhaut – ich bin bei großen, aber auch bei kleinen Hautproblemen gerne für Sie da, nehme mir Zeit für Ihr Kind und Sie und freue mich auf Ihren Besuch!

„Ich betreibe Kinderdermatologie aus Leidenschaft!“